Bautagebuch: Rohbauarbeiten gehen weiter

Seit nahezu 6 Wochen ruhen die Arbeiten am Rohbau. Die ständigen Regenfälle haben ein Verfüllen des lehmhaltigen Bodens verhindert. Einige unerwartete trockene Tage mit leichter Sonneneinstrahlung konnten genutzt werden um nun endlich den Füllboden an Ort und Stelle einzubringen.

Bild 1

Nur mit  schwerer Technik ist das schnelle Verfüllen möglich

Bild 2

Endlich verschwinden die riesigen Berge Füllboden auf dem Grundstück

Bild 3

Bild 4

Schicht für Schicht wird der Boden aufgetragen und verdichtet

Bild 5

Die Baugrube ist geschlossen, die vorbereitenden Arbeiten für die nächste Etage können beginnen


Über Michael Metze

Ich bin ausgebildeter Bausachverständiger, Maschinenbaumeister und Elektromechaniker mit Sitz in Berlin. Als Fachmann im Bereich Baubetreuung & Haustechnik lege ich Wert auf Energieeffizienz und höchste Qualität am Bau. Mein Profil bei Google+
Dieser Beitrag wurde unter Bauvorhaben Glienicke Nordbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.