Bautagebuch: Die Erdarbeiten beginnen

Die Frostschürze wird bei nicht unterkellerten Bauvorhaben eingesetzt. Sie soll verhindern, dass eventuell vorhandenes Oberflächenwasser unter das Bauwerk läuft und Frostschäden im Winter ausschliessen. Diese Bauart hängt von der Bodenbeschaffenheit ab. Das Bodengutachten gibt darüber Aufschluss.

CIMG2353

Hier wird ein 80 cm tiefer Graben ausgehoben.

 

CIMG2354

Die entsprechenden Anschlüsse für die Medien werden eingearbeitet.

CIMG2358

Danach wird der Graben mit Beton ausgefüllt. Eine entsprechende Dämmung soll das entstandene Streifenfundament vor späteren Frost schützen.

CIMG2360

Fertig, in den nächsten Tagen geht es weiter.

Über Michael Metze

Ich bin ausgebildeter Bausachverständiger, Maschinenbaumeister und Elektromechaniker mit Sitz in Berlin. Als Fachmann im Bereich Baubetreuung & Haustechnik lege ich Wert auf Energieeffizienz und höchste Qualität am Bau. Mein Profil bei Google+
Dieser Beitrag wurde unter Baubetreuung Schöneiche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.