Bautagebuch: Die Unterspannbahn wird verlegt

CIMG2483

Die Unterspannbahn ist ein flächendeckendes Bauteil unterhalb der Dachdeckung. Diese Spezialfolie soll Regen und Flugschnee nach unten ableiten. Die einzelnen Bahnen die von unten nach oben verlegt werden sollen mindestens 10 bis 20 cm überlappen. Senkrecht zur eigentlichen Dachlattung wird die Konterlattung verlegt. Somit ist der Baukörper vorerst vor Regen und Schnee geschützt.

Über Michael Metze

Ich bin ausgebildeter Bausachverständiger, Maschinenbaumeister und Elektromechaniker mit Sitz in Berlin. Als Fachmann im Bereich Baubetreuung & Haustechnik lege ich Wert auf Energieeffizienz und höchste Qualität am Bau. Mein Profil bei Google+
Dieser Beitrag wurde unter Bauvorhaben Birkenwerder N abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.