Bautagebuch: Der Bau des Kellers kann beginnen – die Ausführung erfolgt als Weiße Wanne

Sauberkeitsschicht
Als erstes wird eine Sauberkeitsschicht erstellt. Sie dient als saubere und glatte Arbeitsfläche für die weiteren Baumaßnahmen.

Die Sauberkeitsschicht ist eine unbewehrte Betonschicht. Sie besteht in der Regel aus Magerbeton. Die Festigkeitsklasse ist z.B.: C 8/10 und sollte eine Schichtdicke von 5 – 8 cm haben. Sie stellt die feste und glatte Arbeitsfläche dar, auf der bei einer Weißen Wanne die Abstandshalter der Bewehrung ausgelegt werden um die erforderliche Mindestbetondeckung sicherzustellen. Bei der sogenannten Schwarzen Wanne dient Sie als Untergrundschutz für die abdichtenden Bitumenbahnen.

Grundstückseinfahrt
Um die Tragfähigkeit auf dem Grundstück zu verstärken wurde eine 40 cm starke Schotterschicht aufgetragen. Baufahrzeuge versinken somit nicht im Sand.

Abstandshalter

Stahlmatten

Zwischenprofile

Der Bewehrungsstahl für die Sohlplatte wurde geliefert. Gut zu sehen sind die Abstandshalter, die Stahlmatten und die Zwischenprofile.

Über Michael Metze

Ich bin ausgebildeter Bausachverständiger, Maschinenbaumeister und Elektromechaniker mit Sitz in Berlin.
Als Fachmann im Bereich Baubetreuung & Haustechnik lege ich Wert auf Energieeffizienz und höchste Qualität am Bau. Mein Profil bei Google+

Dieser Beitrag wurde unter Bauvorhaben Glienicke Nordbahn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.